Sie sind hier:  IBSV-Zweite  →  Fotogalerie  →  2011
Home  •  Impressum

2011

Die aktuellen Bilder
 

 

 


zur Fotostrecke

  

Die Weihnachtsfeier der Kompanie

Zur traditionellen Weihnachtsfeier trafen sich zahlreiche Mitglieder und Freunde der Zweiten, darunter der amtierende Schützenkönig Udo Biermann mit seiner Königin Mareike und einer Abordnung des Hofstaates. Ebenfalls durften wir Wolfgang Sauer aus Celle mit Tochter Anja begrüßen. Unser Kompaniemitglied Dragan hatte sein gemütliches Rundrestaurant mit einem wunderschönen Weihnachtsbaum und einem dicken Schneemann geschmückt. Wenn auch dieses Jahr keine dicken Schneeflocken fielen, kam doch sofort weihnachtliche Stimmung auf, als das bekannte "Medium-Terzett", nämlich Bernhard, Heinz und Stephan das "Adeste Fideles" anstimmten. Ein Viergänge-Menü überraschte dann alle kulinarisch: Mit einem Praliné an Jakobsmuschel, gefolgt von Rehravioli mit Ricotta und Sauerkirschen, als Hauptspeise Hirschfilet im Parmaschinkenmantel und zum Abschluss ein Schokoküchlein mit Pistazien! Aber auch für die kleinen Überraschungen am Rande war bestens gesorgt. So begleitete beispielsweise Bernhards Sohn Sebastian die drei Sänger mit seiner Trommel zu dem bekannten amerikanischen Weihnachtslied "Me and my Drum". Das Video dazu siehe weiter unten.
Was wäre eine Weihachstfeier der Zweiten ohne die Beiträge seiner Kompaniemitglieder? So präsentierten Kirsten und Stephan bereits zum fünften Mal den allseits beliebten "Jahresrückblick" aus ihrem reichhaltigen Fotoarchiv 2011. Und jeder bekam als kleines Dankeschön für die geleistete Kompaniearbeit im vergangenen Jahr eine kleine Flasche Sekt mit einem kleinen, weihnachtlichen Schutzengel als Präsent. Ein weiteres Highlight war die von Klaus Stiller gekonnt vorgetragene Geschichte eines eingeschneiten Hausbesitzers um die Weihnachstzeit. (Diese veröffentlichen wir hier gerne auf vielfachen Wunsch, siehe unten)
Zu vorgerückter Stunde dann das Highlight des Abends im wahren Wortsinne: Von der Aussichtsplattform des Danzturmes rief Kompaniechef Hertel einen Toast auf unsere Heimatstadt aus! Vier mal mußte der Sektkellner dazu den Turm ersteigen! Der Abend klang dann aus mit einer Fortsetzung des Kochkurses, diesmal zu dem Thema "Ein einfaches Nachtmahl".
P.S. Da waren ksg schon lange im Bett (07.12.11)

(03.12.2011, ksg/mr)   


zur Fotostrecke

   

Kochkurs bei Dragan
Unsere Kompaniefrauen bereiten ein Vier-Gänge-Menü
Es war Ullas Idee, die Männer der Zweiten mal so richtig zu bekochen. Aber wer will schon drei Stunden allein vor dem Herd stehen, um ein umfangreiches Vier-Gänge-Menü für zehn Kompaniepaare vorzubereiten? Daher gab es einen Kochkurs in Dragans Profiküche am Danzturm - und da kam garantiert gute Laune auf. Ein großes Menü sollte es sein! Aber vorher hieß es aus zahlreichen Einzelzutaten ein richtiges Vier-Gänge-Menü anzurichten. Als gegen 18 Uhr dann die Herren der Zweiten in Dragans gemütlichem Rundrestaurant nach und nach auftauchten gab es zu Beginn ein heißes Muschellauch-Süppchen, danach Flusskrebs-Tortellinis als Vorspeise. Als ein Höhepunkt dann Schweinefilets in Filouteig mit Gnocchis an Pesto, und als Daumenkitzel zum Schluss ein perfektes Nußparfait. Und das alles von unseren Frauen in drei Stunden zubereitet. Ein wunderschöner Abend, der für die Meisten erst kurz vor Mitternacht bei Dragan endete.

...Und als "Stärkebeilage" ein 30-Sekunden-Video: Dragan singt "Mikaela"

 (05.11.2011, ksg)  


zur Fotostrecke

 

Schützen- und Königsball


Während der amtierende König Udo Biermann noch in der Luft weilte, feierte das amtierende Königspaar Mareike Büsse-Barabo (und König Udo war als lebensgroßer „Starschnitt“ vertreten) mit Hofstaat und zahlreichen Schützen, deren Damen sowie Gästen den traditionellen Schützen- und Königsball 2011. Über dreihundert Besucher erlebten eine abwechslungsreiche Ballnacht mit zahlreichen Show- Musik- und Tanzeinlagen. Durch Oberstleutnant Georg Fischer überreicht, heftete Ex-Königin Martina Löschmann die Königinnennadeln an die Roben von Königin Mareike und Jungschützenkönigin 2011 Saskia Rüster.
Das Highlight war sicherlich die Ruhrgarde, die sich in kürzester Zeit in immer wieder neue Kostüme warf und mit ihrem Varietétanz das Publikum vor Mitternacht begeisterte. Die Veranstaltung wurde von der 3. Kompanie des IBSV unter der Leitung von Michael Brackmann, Balkenkater und Zug Wermingsen, ausgerichtet. Schon mal vormerken: Im nächsten Jahr richtet übrigens die 2. Kompanie im Rahmen ihres 275-jährigen Jubiläums den nächsten Schützen- und Königsball aus.
(ksg)


  

Oktoberfest im St. Pankratius Altenheim mit der 2. IBSV Kompanie

Das warme Herbstsonnenlicht durchflutet den großen Aufenthaltsraum im Pankratius Altenheim. Viele Bewohner sitzen voller Erwartung an den gedeckten Tischen. Der Saal ist ganz nach dem Motto “Oktoberfest“ geschmückt. Fleißige Damen der 2. Kompanie des IBSV bringen ihre mit liebe gebackenen Kuchen und Torten ins Haus. Aufs Herzlichste werden wir von der Heimleitung begrüßt und „unsere 4 Herren“ Bernhard, Heinz, Reimund und Stephan, haben sich vorgenommen, die älteren Bürger mit Musik und Liedern zum Mitsingen zu erheitern. Es wird geschunkelt und die Stimmung ist fröhlich. Margot und Doris haben noch kleine, lustige Beiträge mitgebracht. Die anderen Damen der Kompanie verteilen indessen den Kuchen und Kaffee und helfen dem ein oder anderem älterem Menschen beim Essen. Der Nachmittag war sowohl bei den Bewohnern des Altenheims wie auch bei uns eine wunderschöne Bereicherung. Diese Tradition eine von vielen Aktionen, die einmal mehr zeigt, dass der Iserlohner–Bürger-Schützenverein auch viele soziale Interessen vertritt. (ksg)

  Das Video dazu - einfach anklicken

 


zur Fotostrecke

   

Zweites Biwak 2011 der Zweiten
Es ist Mitte September und der Sommer kommt mit einem warmen Südwind über die Höhe des Sauerlandes noch einmal zurück. Da feiert die Zweite Kompanie gerade ihr zweites Biwak, fast schon traditionell am Fuße des Danzturms bei unserem Schützenbruder und Höhenwirt Dragan. Die zahlreichen, lecker gebackenen Pflaumenkuchen mit Sahne zogen nicht nur die Wespen, sondern vor allem auch viele Wanderer in den Biergarten hinter dem Danzturm. Neben fast allen anwesenden Kompaniemitgliedern waren auch Gäste vom "Schmückenden", den 58er Schotten, Königin Mareike mit Prinzgemahl, sowie die musikalischen Waldstädter als Gäste herzlichst willkommen. So zu sehen im Videofilm! Bei guten Gesprächen ging diese schöne Veranstaltung bis spät in die Abendstunden hinein. Als Finanzchef Martin die letzten Bierdeckel im bläulichen Schein seines Autoschlüssels abrechnete.

Fotos: ksg  Text: ksg/mr (10.09.2011)


Zwei Videos vom Schützenfest-Sonntag

Hier sieht man die Kompanie auf dem Weg zum Bereitstellungsort am Schleddenhofer Weg...

...und hier eine Innenansicht des Zuges aus der Perspektive der Marschierenden.


   

Schützenfest – Die Zweite stark vertreten

Was war das dieses Jahr für ein abwechslungsreiches Schützenfest, das Schützenfest der Abwechslungen und der vielen Überraschungen. Katharina und Sven bekommen Nachwuchs kurz vor Schützenfest, die Zweite tritt zum ersten Mal wegen höherer Gewalt nicht bei Sven und Carsten, sondern bei Koch am Markt an: das Schützenfest der langen Wege. Bennie trifft traditionell den Schwanz des Vogels und (ksg) sind beim Königsschuss hautnah dabei. Trotz einer Cocktail-Bar direkt neben der Hütte der „Zwoten“ kann sich diese auch dieses Jahr wieder behaupten. Unsere Celler sind wieder gern gesehene Gäste auf dem großen Schützenfestumzug und sorgen mit dem Unikat König (Wolle) und seinem Hofnarr mit Otto-Frisur für viel Spaß bei den Zuschauern auf der Wermingser Straße. Man kann sagen, dass die Zwote dieses Jahr stark vertreten war. Ein Jahr vor dem 275. Jubiläum der Zwoten, die mit einem Jubiläum der Stadt Iserlohn zusammenfällt. (2.07.2011, ksg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


zur Fotostrecke

 

IBSV-Herrenausflug 2011

Nicht nur die jährlich stattfindenden Beförderungen sind eine große Überraschung, sondern vor allem das bis zuletzt geheim gehaltene Ziel des IBSV-Herrenausflugs an diesem Mittwoch. Die bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Busse hatte die 1. Kompanie gechartert, diesjährige Ausrichterin der Veranstaltung vor Schützenfest. Nach einer Bus-Kreuzfahrt durch Westig und Ihmert war die erste Station des traditionellen Ausflugs das Fischgut Primus im Grüner Tal. Uwe Schmidt von der 1. Kompanie, seines Zeichens ehemaliger Kampfschwimmer, war derjenige, der in das Becken der bis zu 200 kg schweren und bis zu 200 Jahre alten Knorpelfische, den Stören, in das Becken stieg. Der Ausflug endete in dem schon festlich geschmückten Bayernzelt, wo durch die Vorsitzenden H.-D. Petereit und Georg Fischer sowie Jörg Ellermann die diesjährigen Beförderungen ausgesprochen wurden. Von unserer 2. Kompanie wurden befördert: zum Fähnrich Frank Sahlmen, zum Leutnant Stephan Greitzke und zum Hauptmann unser Kompaniechef Bernhard Hertel. Glückwunsch!!!

Text: ksg Fotos: ksg & mr


Fahnenmarsch 2011: Battaillon marschiert friedlich in Hemer ein


Kommers und Zapfenstreich


zur Fotostrecke

 

Schützenfest "ante Portas"
Die ersten Schützenfest Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. An diesem kühlen Wochenende sind gerade zahlreiche Helfer auf der Höhe damit beschäftigt, letzte Vorbereitungen für das große Iserlohner Schützenfest auf der Alexanderhöhe vorzubereiten. So wurde in kürzester Zeit bereits an diesem Freitagabend eine Hütte in Fertigbauweise von den Mitgliedern der zweiten IBSV-Kompanie aufgebaut. Egal wie das Wetter in diesem Sommer wird, die Besucher dürfen sich schon jetzt auf drei tolle Tage freuen. Anschließend trafen wir uns noch bei unserem Danzturmwirt Dragan zum gemütlichen Ausklang. (ksg)


zur Fotostrecke

  

IBSV Traditionsveranstaltung unter starker Mitwirkung der Zwoten


Es muss schon etwas Besonderes sein, wenn viele IBSVer und Besucher freiwillig an einem Feiertag um 5 Uhr früh aufstehen, um oberhalb des Rupenteichs an eine sonst nicht mehr sprudelnde Quelle zu pilgern, den Ballotsbrunnen. Das Besondere ist auch die Stimmung der aufgehenden Morgensonne mit einem kühlen Trunk unter dem grünen Blätterdach unseres Stadtwaldes. Nach dem erfrischenden Morgentrunk wurden die meisten Besucher von den herüber wehenden Jazzklängen vom Danzturm angelockt. Dort spielte auf einer extra von unserem stellv. Komp.-Chef Sven aufgebauten Waldbühne die bekannte Pilspicker-Jazzband aus Dortmund. Für gute Laune sorgten neben dem guten Wetter mit idealer Fernsicht auch die Verpflegung durch Kompaniemitglied Dragan. Die Geschehnisse wurden festgehalten von den Kompanie-Lichtbildnern ksg.   (13.06.2011)

 

 


zur Fotostrecke

Kompanie-Appell der 2. Kompanie

Viel Freude hatte die Bewohner des Seniorenheims St.Pankratius, als der IBSV Spielmannszug mit Marschmusik in Begleitung der 2. Kompanie in den Innenhof zog.

Die Ständchen wurden mit Beifall bedacht und alle Beteiligten durften sich an den mir Liebe, vom Personal des Seniorenheims, gemachten Brotschnittchen stärken. Im Anschluss traf sich die „Großfamilie“ rund um die 2. Kompanie in der Kleingartenanlage Wermingsen. Dort hatten viele fleißige Hände im Vorfeld ein tolles Buffet gezaubert. Nach der Ansprache unseres Kompaniechefs Bernhard Hertel und der Ehrung des langjährigen Kameraden Ludwig Krause wurde der Abend in schöner Gemeinschaft verbracht. (ksg)


Eslohe, 14. Mai 2011: Die Kompaniefrauen machen Dampf!

Die Frauengruppe der zweiten Kompanie hatte die Herren Schützen zu einem gemeinsamen samstag-nachmittäglichen Ausflug ins nahe Sauerland eingeladen... weiter

 


  

Grünkohlessen nach Winterwanderung

Zu ihrem traditionellen Grünkohlessen traf sich diesmal die Kompanie zum Startpunkt einer Winterwanderung an der Dreieckswiese, um zum Haus Dannenhöfer zu wandern




Letzte Aktualisierung:   24.02.2014   21:29:24
Copyright © IBSV 2008 | All Rights Reserved
Design by Sven Steinhardt & Daniel Schriegel | optimized for 1024 x 768 | Powered by Typo3